PISA IMMOBILIENMANAGEMENT GmbH & Co. KG | Grassistraße 20 | 04107 Leipzig
Telefon 0341–91 35 80 | Fax 0341–91 35 822| info@pisa-immobilien.de

Immobilienverwaltung in Leipzig

Pisa Immobilienmanagement GmbH & Co. KG ist seit dem Jahre 1996 im Bereich der Immobilienverwaltung tätig. Weitere Arbeitsbereiche sind die Vermietung und der Verkauf von Immobilien, der Hausmeisterservice und das Asset-Management. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Leipzig. Darüber hinaus ist sie in zahlreichen anderen Städten Sachsens und Thüringens tätig. Dresden, Halle, Erfurt und Chemnitz wären hier nur als Beispiele zu nennen.

Professionelle und effiziente Immobilienverwaltung

Die Verwaltung von Wohnimmobilien gehört ebenso zum Aufgabenbereich der Firma Pisa Immobilienmanagement GmbH wie die Verwaltung von Gewerbeimmobilien. Die Immobilienverwaltung ist umfassend und erstreckt sich auf den kaufmännischen, den technischen und den infrastrukturellen Bereich. Hausmeistertätigkeiten werden oftmals mit der Verwaltung von Immobilien verwechselt. Sie sind lediglich Bestandteil, aber nicht identisch mit der Immobilienverwaltung.
Auch wenn sich viele Aufgabenbereiche überschneiden, muss eine klare Trennlinie zwischen der Verwaltung von Eigentumswohnungen, Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbeimmobilien gezogen werden. Eine Eigentumswohnung steht in den allermeisten Fällen nicht separat, sondern ist in eine kleinere oder größere Wohnanlage eingebunden. Aus diesem Grunde obliegt es der Person, die für die Verwaltung von Eigentumswohnungen verantwortlich ist, das Gemeinschaftseigentum in Ordnung zu halten.

Kaufmännische und technische Immobilienverwaltung

Der technische Bereich umfasst regelmäßige Objektbegehungen, die Vergabe von Handwerkeraufträgen, den Vergleich von Preisen und Leistungen anhand eines Budgets sowie die Kontrolle von Hausmeister- und Reinigungsarbeiten. Je nachdem, wie die Situation vor Ort ist, können weitere Aufgaben hinzu kommen. Der Immobilienverwalter stellt geeignetes Personal ein, um die Ordnung, die Sauberkeit und die Sicherheit im Außen- und im Innenbereich der Immobilie gewährleisten zu können. Dies können Hausmeister, Reinigungskräfte, Sicherheitspersonal und andere fachlich qualifizierte Personen sein.
Im Rahmen der kaufmännischen Immobilienverwaltung müssen die Einnahmen und die Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Immobilie entstehen, genau protokolliert und kontrolliert werden.
Diese Aufgabe bezieht sich nicht nur auf die regelmäßig wiederkehrenden, sondern auch auf die
gelegentlichen und die einmaligen Ausgaben. Darüber hinaus wird die Heizkosten- und/oder die Betriebskostenabrechnung erstellt. Sie muss den Haus- oder Wohnungseigentümern fristgerecht zugestellt werden. Dies hat spätestens 12 Monate nach dem Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraumes zu geschehen.
Weitere Aufgabenbereich der kaufmännischen Immobilienverwaltung sind die Erstellung eines Wirtschaftsplanes für das gewerblich oder privat genutzte Objekt, die Haushaltsgeldabrechnung sowie das Mahnwesen. Darüber hinaus obliegt es den verantwortlichen Personen, in regelmäßigen Abständen
Wohneigentümerversammlungen einzuberufen. Vereinzelt können die Aufgaben, die im Rahmen der kaufmännischen Immobilienverwaltung anfallen, geringfügig von den Aufgaben abweichen, die genannt worden sind.